Fast jeder Mensch wird irgendwann in seinem Leben und unabhängig vom Alter, Beruf oder sozialen Status mit einer Situation konfrontiert, die ihn mehr oder weniger überfordert. Depressive Verstimmung, Schlafstörungen, Ängste bis hin zu Panikattacken, Störungen des Essverhaltens, negative Gedanken oder ständiges Grübeln sind dann oft die Begleiterscheinung.

Es kann sich um einen Trauerfall oder eine Trennung handeln, um eine ärztliche Diagnose, einen Konflikt in der Familie oder auf dem Arbeitsplatz, einen Umzug verbunden mit dem Verlust des sozialen Netzes, den Auszug der Kinder…

Mit Empathie und Wertschätzung, sowie mit den effektivsten Techniken der modernen Psychotherapie möchte ich Ihnen dabei helfen, Sie so schnell wie möglich zu mehr Kraft, Lebensqualität und Gleichgewicht zurückbringen.